Welcome to ERA – Academy of European Law


ZUSATZNAVIGATION

My ERA

Bookmarks

Shopping basket
Grafik-Link: Button Login.
0 pages
0 articles


SCHMUCKBILD + LOGO


INHALT


BREADCRUMB


EU-Kartellrecht für Fortgeschrittene

, 12 March 2015 – 13 March 2015
Language:

Event number:
215DT05

Area of law:

Ziel

Dieses Seminar bietet Richtern aus EUMitgliedstaaten die Gelegenheit zur Weiterbildung in Fragen der Anwendung der Artikel 101 und 102 AEUV auf Fortgeschrittenenniveau. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch.

Schwerpunkte

  • Interaktion zwischen den nationalen Gerichten, der Europäischen Kommission und den nationalen Wettbewerbsbehörden
  • Klagen auf der Grundlage horizontaler und vertikaler Vereinbarungen und wegen Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung
  • Kartellrechtsfälle aus Sicht der EMRK
  • Fragen zum Schadenersatzpaket:
  • Offenlegung von Beweismitteln; Einwand der Schadensabwälzung
  • Ermittlung des Schadensumfangs

Zielgruppe

Richter aus Belgien, Deutschland, Italien, Kroatien, Luxemburg, Österreich und Slowenien

In jedem Block werden die Referenten, drei erfahrene nationale Richter, die sich mit Wettbewerbsrecht befassen, und ein Wirtschaftswissenschaftler die relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen, die aktuelle Rechtsprechung der Europäischen Gerichte und die wichtigsten nationalen Fälle präsentieren. Der Diskussion, dem Austausch von Ansichten und Erfahrungen wird ausreichend Zeit gewidmet.

Dieses Seminar ist Teil einer Serie von 6 regionalen Fortbildungsseminaren im Kartellrecht und wird von der Europäischen Kommission, GD Wettbewerb kofinanziert.

Wer sollte teilnehmen?

Richter aus Belgien, Deutschland, Italien, Kroatien, Luxemburg, Österreich, und Slowenien, die bereits über Kenntnisse und/oder Erfahrung mit den Kartellrechtsregeln verfügen

Teilnahmegebühren und Reisekosten

Reisekosten werden gegen Vorlage  der Originalrechnungen bis zur Höhe von 150 Euro für Teilnehmer aus Deutschland und 300 Euro für Teilnehmer aus anderen Mitgliedstaaten zurückerstattet.
Die Teilnehmer sind für ihre eigenen Reisevorbereitungen verantwortlich. Bitte buchen Sie keine Reise, bevor Sie unsere Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten haben.

Teilnehmer werden in der Trierer Tagungsstätte (Deutsche Richterakademie) ab dem Abend des 11.03.2015 bis zum Ende der Veranstaltung am 13.03.2015 untergebracht und verpflegt.

Teilnahmegebühr : € 200,00


Mailing List


DOCUMENTS


Programme

ORGANISER


Conference Organisers

KEYWORDS



SERVICE

  • Logo: Facebook
  • Logo: Twitter
  • Logo: Youtube
  • Logo: LinkedIn