Willkommen bei ERA – Europäische Rechtsakademie


ZUSATZNAVIGATION

Mein ERA

Merkzettel

Bestellkorb
Grafik-Link: Button Login.
0 Seiten
0 Artikel


SCHMUCKBILD + LOGO


INHALT


BREADCRUMB


Jahrestagung zur EU-Finanzmarktregulierung und -Aufsicht 2020

  • Finanzielle und monetäre Reaktion der EU auf COVID-19
  • Politische Prioritäten: CMU2.0, Digitalisierung, Missbrauchsprävention
  • Geoökonomische Herausforderungen für die Finanzmarktregulierung im Jahr 2021
Online-Tagung am
09. Dezember 2020 - 08:15-13:30 MEZ
10. Dezember 2020 - 09:00-13:30 MEZ
11. Dezember 2020 - 08:30-13:30 MEZ

Online-Tagung, 9. Dezember 2020 – 11. Dezember 2020
Sprachen:
(Simultanübersetzung)
Tagungsnummer:
220SR24

Rechtsgebiet:




Ziele

Die diesjährige Online-Konferenz soll den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über bestehende und kommende Herausforderungen bieten, denen der Regulierungs- und Aufsichtsrahmen der EU im Finanzbereich ausgesetzt ist. Ein Schwerpunkt liegt auf neuen Trends in Kunst und Handwerk der Finanzaufsicht, den aus COVID-19 gezogenen Lehren, der regulatorischen Entlastung, der Transparenz und anderen Trends im Banken-, Vermögensverwaltungs-, Versicherungs- und Finanzdienstleistungssektor.

Schlüsselthemen

  • EU-Antwortpaket auf die Pandemie: Aufsichtsrechtliche und monetäre Auswirkungen
  • CMU2.0 und die Antwort der Kapitalmarktunion auf die Pandemie
  • Praktische Krisenprävention und -management für kleine/mittlere Banken
  • Digitales Finanzpaket und Gesetzesvorschläge zu Krypto-Assets
  • ESMA MAR-Überprüfung und die kommende Reformagenda für Marktmissbrauch
  • Kampf gegen Missbrauch des Finanzsystems, Finanzkriminalität und Geldwäsche
  • Brexit, Geoökonomie und globale Herausforderungen

Wer sollte teilnehmen?

Juristen nationaler Aufsichtsbehörden, aus Zentralbanken und EU-Aufsichtsbehörden; Compliance-Beauftragte und Juristen in Finanzinstitutionen des Privatsektors; Rechtsanwälte, die sich mit Banken- und Finanzregulierung befassen.

Interaktive Online-Konferenz

Die Online-Konferenz wird auf der Videokonferenzplattform Zoom abgehalten. Es werden die höchsten Sicherheitseinstellungen angewendet, um zu gewährleisten, dass Sie aktiv und mit optimaler Qualität an der Videokonferenz teilnehmen können. Sie sind in der Lage, sofort und unmittelbar mit unseren hochkarätigen Referenten und den anderen Teilnehmern zu interagieren. Wir werden die verfügbaren technischen Hilfsmittel optimal nutzen, um Ihnen ein intensives, interaktives Schulungserlebnis zu bieten.

DOKUMENTE


DOKUMENTE


Programm

WICHTIGER HINWEIS


Wichtiger Hinweis
Bitte beachten Sie, dass die Zahlung per Rechnung spätestens zwei Tage vor der Online-Tagung erfolgen muss. Eine Zahlung per Kreditkarte ist jederzeit möglich.

ORGANISER


Projektleitung

SCHLAGWORTE



SERVICE

  • Logo: Facebook
  • Logo: Twitter
  • Logo: Youtube
  • Logo: LinkedIn