Willkommen bei ERA – Europäische Rechtsakademie


ZUSATZNAVIGATION

Mein ERA

Merkzettel

Bestellkorb
Grafik-Link: Button Login.
0 Seiten
0 Artikel


SCHMUCKBILD + LOGO


INHALT


BREADCRUMB


Paradise Lost? Policing in the Age of Data Protection

  • 3rd EDEN Conference on Data Protection in Law Enforcement

Kopenhagen, 19. September 2019 – 20. September 2019
Sprache:

Tagungsnummer:
319DP123

Rechtsgebiet:

Objective

The aim of this conference is to explore the practical implementation of EU data protection rules within the law enforcement sector and highlight some of the challenges that data protection experts face in light of developments in policing, society as a whole, and a rapidly changing criminal environment.

The conference will bring together internationally renowned practitioners from law enforcement and security authorities with privacy experts, academics and representatives from private industry and civil society.

Key topics

  • Predictive policing: Policy and technical measures to respect fundamental rights
  • The retention of telecommunication data: EU policy state of play and effect on criminal investigations 
  • The use of open sources in investigations in the digital space
  • Data protection by design: Passenger Name Record (PNR) data and how to build a compliant “mass-surveillance” system
  • The globalisation of criminal evidence: The CLOUD Act and eEvidence and their effects on private business and data protection obligations
  • Cooperation with third state authorities in the law enforcement sector: What are the limits?

Who should attend?

Law enforcement officials, data protection officers, members of Europol's Data Protection Experts Network (EDEN), data protection professional in the private and public sector, lawyers and other advisers in the area of data protection and compliance, academics.
Gebühren in €:
Standard
EU und ERA Mitstifter
Junge Juristen und andere Gruppen
Law enforcement officers and members of EDEN
Registrierung
vor dem 19. Juli 2019
Registrierung
vor dem 19. August 2019
Registrierung
nach dem 19. August 2019
Mehr Informationen zu den Vergünstigungen

Frühzeitige Anmeldungen
10 % before 19.08.2019
20 % before 19.07.2019

Mögliche Ermässigungen
25 % - Für junge Juristen bis einschließlich 30 Jahre (wichtig: bitte Kopie des Personalausweises mitschicken); hauptberufliche Mitarbeiter von Universitäten oder vergleichbaren wissenschaftlichen Einrichtungen; Mitarbeiter karitativer Organisationen

40%  - Stifter- & EU-Rabatt für: Beschäftigte der EU; Beschäftigte von Mitstiftern der ERA: alle EU-Mitgliedstaaten (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern) die deutschen Länder, Schottland und die Stadt Trier.

250 € for Law enforcement officers and members of EDEN - no further discounts available


Zum Bestellen melden Sie sich bitte hier an:

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf dieser Website?
Hier können Sie sich Ihren Zugang einrichten.
Sie haben bereits ein Benutzerkonto auf dieser Website?
Bitte loggen Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse und Ihrem vergebenen Passwort ein.
Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen?
Erhalten Sie hier Ihre Zugangsdaten.
Hinweis: Bitte lassen Sie dieses Fenster geöffnet, um anschließend das Ihnen per E-Mail zugesendete Passwort hier einzugeben.

DOKUMENTE


DOKUMENTE


Programm

ORGANISER


Projektleitung
ERA (Cornelia Riehle), the Danish National Police and Europol's Data Protection Experts Network (EDEN)

       

    


    


Cornelia Riehle

Assistenz:
Tatsiana Bras-Gonçalves

SCHLAGWORTE



SERVICE

  • Logo: Facebook
  • Logo: Twitter
  • Logo: Youtube
  • Logo: LinkedIn