Willkommen bei ERA – Europäische Rechtsakademie


ZUSATZNAVIGATION

Mein ERA

Merkzettel

Bestellkorb
Grafik-Link: Button Login.
0 Seiten
0 Artikel


SCHMUCKBILD + LOGO


INHALT


BREADCRUMB


Sommerkurs: Europäisches Strafrecht

mit vorbereitendem e-learning Kurs

, 6. Juli 2009 – 10. Juli 2009
Sprache:

Tagungsnummer:
309B09

Rechtsgebiet:

Dieser Kurs soll eine Einführung in das EU-Strafrecht und die Instrumente der justiziellen Zusammenarbeit in Strafsachen bieten. Dargestellt werden die Anfänge und die Entwicklung strafrechtlicher Zusammenarbeit in der EU sowie das institutionelle System und der rechtliche Rahmen hierfür.

Das Seminar wird auf folgende Themen eingehen:
  • europäische polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit innerhalb des Schengener Übereinkommens
  • Entwicklungen seit dem Vertrag von Maastricht
  • Rechtsinstrumente für die polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen (Europol-Übereinkommen, Europäisches Rechtshilfeübereinkommen)
  • gegenseitige Anerkennung in der EU: bestehendes Recht und Gesetzgebungsvorschläge (Europäischer Haftbefehl)
  • Initiativen und Rechtsakte der EU betreffend schwere grenzüberschreitende Kriminalität, die Organisation europäischer polizeilicher und justizieller Zusammenarbeit (Europäisches Justitielles Netz, Eurojust, Europol, OLAF)
  • Rechte der Strafverteidigung
  • der EU-Reformvertrag: künftige Auswirkungen auf die „Dritte Säule“?
Die Teilnehmer werden die Möglichkeit haben, sich mit Hilfe eines e-Learning-Moduls auf der ERA-Webseite auf diesen Kurs vorzubereiten. Während des Sommerkurses werden sie das erworbene Wissen durch Fallstudien und Workshops vertiefen.

Ein Besuch beim Europäischen Gerichtshof in Luxemburg einschließlich der Gelegenheit des Besuchs einer mündlichen Verhandlung

DOKUMENTE


DOKUMENTE


Programm

WICHTIGER HINWEIS


Wichtiger Hinweis
Ihre Teilnahme an dieser Tagung kann zu Ihrer beruflichen Fortbildung beitragen.


SERVICE

  • Logo: Facebook
  • Logo: Twitter
  • Logo: Youtube
  • Logo: LinkedIn