Willkommen bei ERA – Europäische Rechtsakademie


ZUSATZNAVIGATION

Mein ERA

Merkzettel

Bestellkorb
Grafik-Link: Button Login.
0 Seiten
0 Artikel


SCHMUCKBILD + LOGO


INHALT


BREADCRUMB


Wichtige rechtliche Hinweise

I. Die ERA als Ihr Vertragspartner

1. Die Europäische Rechtsakademie Trier (nachstehend "ERA" oder "Akademie") ist eine öffentliche Stiftung nach deutschem bürgerlichen Recht.

2. „ERA“, „Europäische Rechtsakademie“, die entsprechenden Übersetzungen und das ERA-Logo sind nach deutschem Recht beim Deutschen Patent- und Markenamt und nach europäischem Recht beim Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum registrierte Handelsmarken.

3. Eingetragener Sitz:

4. Satzungsmäßige Vertreter:

  • Jean-Philippe Rageade, Direktor
  • John Coughlan und Luc Doeve, stellv. Direktoren

5. Um einzelnen Mitarbeitern unmittelbar eine E-mail zuzusenden, verwenden Sie bitte das jeweilige Kontaktformular.

6. Alle Bilder, Texte und sonstige von der Akademie veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Anträge auf auch nur teilweise Nutzungsgestattung sind schriftlich an den Direktor der Öffentlichkeitsarbeit der ERA an oben genannter Anschrift zu richten.

II. Allgemeine Geschäftsbedingungen

A. Teilnahme an Präsenz- und Online-Veranstaltungen

Anmeldung

1. Die Zahl verfügbarer Teilnehmerplätze kann begrenzt sein. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs angenommen.

2. Die Anmeldung ist rechtlich verbindlich und kann nur unter den Voraussetzungen der Nummern 12 bis 15 storniert werden. Der Teilnehmer hat bei seiner Anmeldung die vollständigen Kontakt- und Rechnungsdaten einzutragen.

3. Anmeldungen sind bis zum Tag der Veranstaltung oder bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl möglich. Der Zeitpunkt der Anmeldung hat keine Bedeutung für die Stornobedingungen (siehe unten Ziff. 12 ff.).

4. Allen Teilnehmern wird eine Teilnehmerliste mit der Adresse jedes Teilnehmers zugänglich gemacht, es sei denn ein Teilnehmer widerspricht der Aufnahme seiner Anschrift schriftlich mindestens eine Woche vor Tagungsbeginn (entscheidend ist der Zeitpunkt des Eingangs des Widerspruchs bei der ERA).

5. Auf Wunsch wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt.

Zahlung

6. Dem Teilnehmer steht frei, die Anmeldegebühr bei der Anmeldung per Kreditkarte oder binnen 15 Tagen nach Anmeldung durch Banküberweisung, PayPal oder Scheck zu zahlen. Eine Teilnahme ohne vorherige Zahlung ist nicht möglich.

7. In jedem Fall erhält der Teilnehmer von der Akademie eine Rechnung. Die Akademie ist berechtigt, für nachträgliche Rechnungsänderungen oder andere Sonderwünsche in Bezug auf die Rechnungserstellung eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 40 EUR zu verlangen.

8. Soweit auf dem Anmeldeformular auf diese Ziffer Bezug genommen wird, gelten folgende Ermäßigungen:

25% Vorzugsrabatt für:
  • Beschäftigte der EU
  • Beschäftigte von Mitstiftern der ERA: alle EU-Mitgliedstaaten (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern), Vereinigtes Königreich, die deutschen Länder, Schottland und die Stadt Trier.
  • Fellows und individual observers des European Law Institute
  • Junge Juristen bis einschließlich 30 Jahre (wichtig: Kopie des Personalausweises oder eines gleichwertigen Dokuments ist auf Anfrage vorzulegen)
  • hauptberufliche Mitarbeiter von Universitäten oder vergleichbaren wissenschaftlichen Einrichtungen
  • Mitarbeiter karitativer Organisationen
  • gleichzeitige Anmeldung von mindestens drei Mitarbeitern desselben Unternehmens
  • Inhaber eines Gutscheincodes
Diese Ermäßigungen sind nicht kumulierbar.

Bei Frühbuchungen (bis einen Monat vor Beginn der Tagung) wird auf den regulären bzw. um 25% ermäßigten Teilnehmerbeitrag nochmals ein Rabatt von 10% gewährt.

Darüber hinaus werden keine Ermäßigungen gewährt.

9. Soweit nicht anders auf dem Anmeldeformular angegeben, entgilt die Teilnahme-gebühr auch Mittagessen, Tagungsgetränke, die Tagungsdokumentation sowie (soweit anwendbar) auch die Teilnahme an einer Abendveranstaltung.

10. Der Teilnehmer trägt seine Reise- und Unterbringungskosten selbst.

11. Für die Rücküberweisung überzahlter Teilnahmegebühren erhebt die ERA eine Bearbeitungsgebühr von €40.

Stornierungen

12. Die Akademie behält sich das Recht vor, die Veranstaltung bis zu zwei Wochen vor dem geplanten Beginn zu stornieren. In diesem Fall werden erhaltene Teil-nahmegebühren vollständig erstattet. Für weitere Stornierungsschäden haftet die Akademie nicht. Die Akademie empfiehlt Ihnen, für diesen Fall bei Buchung Ihrer Reise eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

13. Die Angabe von Referentennamen ist nur vorläufig und verpflichtet die ERA gegenüber dem Teilnehmer nicht. Falls ein angekündigter Referent nicht auftritt, wird die ERA im Rahmen des Möglichen für gleichwertigen Ersatz sorgen.

14. Der Teilnehmer hat das Recht, seine Anmeldung gebührenfrei binnen zweier Wochen nach Anmeldung und Annahme dieser Geschäftsbedingungen zu stor-nieren, sofern (a) die Stornierung schriftlich erfolgt und (b) die Veranstaltung noch nicht stattgefunden hat.

15. Nach Ablauf der Frist nach Nummer 14 sind Teilnehmerstornierungen bis einen Monat vor der Veranstaltung gegen eine Bearbeitungsgebühr von €40 zulässig. Für Stornierungen, die zwischen einem Monat und zwei Wochen vor der Veranstaltung bei der ERA eingehen, wird eine Stornogebühr von 50% der Tagungsgebühr erhoben. Für später eingehende Stornierungen wird eine Gebühr von 90% der Tagungsgebühr erhoben. Dem Teilnehmer steht es jedoch frei, seinen Teilnehmerplatz kostenfrei einem anderen zu überlassen.

Unterkunft

16. Für Veranstaltungen in Trier bucht die Akademie vorsorglich ein Zimmerkontingent, das Teilnehmer zu Vorzugspreisen abrufen können bei:

Vienna House Easy Trier
Metzer Allee 6
D-54295 Trier
Tel. +49 (0)651-9377-0
Fax +49 (0)651-9377-333
info.easy-trier@viennahouse.com
www.viennahouse.com

Hotel Park Plaza Trier
Nikolaus-Koch-Platz 1
D-54290 Trier
Tel : +49 (0)651-9993-0
Fax: +49 (0)651-9993-555
www.parkplaza-trier.de
(bitte eine Rechnungskopie als Teilnahmebestätigung bereithalten)

Hotel Villa Hügel
Bernhardstr. 14
54295 Trier
Telefon: 06 51 / 9 37 10 - 0

Für jede definitive Reservierung müssen Teilnehmer sich unmittelbar an eines der Hotels  wenden; in diesem Fall sollen sie die Tagung angeben, an der sie teilnehmen wollen. Die ERA übernimmt keine Haftung für die Zimmerreservierung.

B. Bezug von E-Learning-Produkten

17. Der Käufer von E-Learning-Kursen, E-Präsentationen und anderen E-Learning-Produkten wählt bei der Bestellung zwischen Zahlung per Kreditkarte, per PayPal oder auf Rechnung. Auch im Fall der Kreditkarten- oder PayPalzahlung erhält der Kunde eine Rechnung.

18. Durch Kreditkarten- oder PayPalzahlung erworbene Produkte stehen dem Kunden zur Verfügung, sobald die Zahlung akzeptiert worden ist.

19. Auf Rechnung bestellte Produkte stehen dem Kunden erst nach Zahlungseingang bei der ERA zur Verfügung. Zahlung auf Rechnung ist binnen 15 Tagen ab Rechnungsdatum durch Banküberweisung zu leisten.

20. Eine Bestellung auf Rechnung darf der Kunde binnen zweier Wochen nach Aufgabe der Bestellung und Annahme dieser Geschäftsbedingungen (Eingang bei der ERA) gebührenfrei stornieren, es sei denn, die bestellten Produkte sind ihm nach Zahlungseingang bereits zur Verfügung gestellt worden. Kreditkarten- und PayPalbestellungen können nicht storniert werden.

21. Für die Rücküberweisung überzahlter Beträge erhebt die Akademie eine Bearbeitungsgebühr von €40.

22. Für die gleichzeitige Anmeldung mehrerer Nutzer von E-Learning-Produkten können Sonderkonditionen gelten. Weitere Ermäßigungen werden nicht gewährt.

D. Sonstige rechtliche Bestimmungen

23. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so ist dies ohne Auswirkung auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

24. Die Akademie übernimmt keine Haftung für unzutreffende Informationen oder für Fehler aufgrund technischer Probleme oder sonstiger Umstände, deren Ursache außerhalb ihrer Kontrolle liegen.

25. Für die Rechtsbeziehungen zwischen der Akademie und dem Teilnehmer oder Kunden ist deutsches Recht maßgeblich.

26. Soweit rechtlich zulässig, ist Trier Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle vertraglichen Beziehungen zwischen der Akademie und dem Teilnehmer oder Kunden.

III. Datenschutz


18. Mai 2021




SERVICE

  • Logo: Facebook
  • Logo: Twitter
  • Logo: Youtube
  • Logo: LinkedIn