Willkommen bei ERA – Europäische Rechtsakademie


ZUSATZNAVIGATION

Mein ERA

Merkzettel

Bestellkorb
Grafik-Link: Button Login.
0 Seiten
0 Artikel


SCHMUCKBILD + LOGO


INHALT


BREADCRUMB


Jahrestagung 2009 zum EU-Handelsrecht

, 11. Mai 2009 – 12. Mai 2009
Sprache:

Tagungsnummer:
209D07

Rechtsgebiet:

Internationales Handelsrecht
Fortbildungsniveau:

Auf dieser Jahrestagung für Rechtspraktiker sollen die Methoden analysiert werden, mit denen die EU ihr Außenhandels- und Zollrecht an die globale Wirtschaftsintegration anpasst. Außerdem wird sich die Tagung mit der Effektivität der aktuellen Maßnahmen, der Notwendigkeit neuer Instrumente und damit zusammenhängenden praktischen Überlegungen befassen.

Die Tagung wird Einblicke in Fortschritte im Handelsrecht und in der Handelspolitik vermitteln, u.a. in Bezug auf
  • handelspolitische Schutzinstrumente: laufende Überprüfung; wichtige Bestandteile von Antidumping-Bestimmungen (Transparenz, Interessenausgleich, Verhandlungen), Subventionen, Streitbeilegung, neuer EuroMed-Mechanismus zur Erleichterung des Handels
  • Auswirkungen der aktuellen EuGH-Rechtsprechung auf die Praxis
  • das Programm Zoll 2013 und das neue elektronische System für den modernen Informationsaustausch zwischen Handeltreibenden und Zollbehörden
  • zugelassene Wirtschaftsbeteiligte (ZWB)
  • das Handelsabkommen zur Bekämpfung von Produktfälschungen und die Debatte in der EU (Aktualisierung der Verordnung 1383/2003; gefälschte Produkte über das Internet; Zusammenarbeit der Vollstreckungsbehörden)
  • Auswirkungen des Modernisierten Zollgesetzbuchs auf Handeltreibende.
Experten der Europäischen Kommission, der Zollverwaltungen, internationaler Organisationen und Handeltreibende werden aus praktischer Sicht über diese Themen berichten.

DOKUMENTE


WICHTIGER HINWEIS


Wichtiger Hinweis
Ihre Teilnahme an dieser Tagung kann zu Ihrer beruflichen Fortbildung beitragen.


SERVICE

  • Logo: Facebook
  • Logo: Twitter
  • Logo: Youtube
  • Logo: LinkedIn